Fotocredits: Culinarius GmbH | Sophisticated Pictures

Reservierungsstart: Bierwoche

Fotocredits: Culinarius GmbH | Sophisticated Pictures
  • Fein speisen zu Jubelpreisen bei der Wiener Bierwoche vom 01.- 07. Juli 2019
  • Tische sind ab sofort unter www.bierwoche.wien reservierbar
  • 46 Restaurants und 24 Hauben nehmen teil
Top Qualität hat ihren Preis und eine kulinarische Reise durch Wiens Haubenlokale ist nicht immer einfach mit dem Budget zu vereinbaren. Doch während der allseits beliebten Bierwoche hat jedermann die einmalige Möglichkeit für wenig Geld Spitzenmenüs von Haubenköchen zu genießen. Eine Woche lang können Fans der Gourmetküche in zahlreichen Top-Restaurants ein 3-Gänge-Dinner inklusive Bierbegleitung (alkoholfreie Alternative: Mineralwasser) für pauschal 34,50 Euro erhalten. Einige Restaurants bieten auch ein 2-gängiges Mittagsmenü inklusive Getränkebegleitung zum Fixpreis von 15,50 Euro an. Spitzen-Lokale, die bereits mehr als eine Haube erkocht haben, können pro zusätzlicher Haube einen Aufpreis von 5 Euro für das Mittagsmenü und 10 Euro für das Abendmenü verlangen.
Teilnehmende Restaurants   
Besucher der Wiener Bierwoche dürfen sich auf hochkarätige Drei- und Zwei-Haubenköche wie Toni Mörwald („Relais & Châteaux Gourmet Toni M.“ und „Relais & Châteaux MÖRWALD Zur Traube“), Mario Bernatovic vom „Kussmaul“, Michael Böhm aus dem „Landgasthaus Böhm“, Thomas Pedevilla vom „Edvard im Kempinski“, sowie Spitzenrestaurants wie Huth Da Max, Beef & Glory, Livingstone, Huth Da Moritz, Sakai, Flatschers, Flatschers Bistrot, Patara, Pichlmaiers zum Herkner, Restaurant Terra Rossa, Gastwirtschaft im Durchhaus, Restaurant Hansen, Bodulo, Bolena, Ludwig van, Stuwer, Vienna 1st, Vikas, Depot, Gergely’s, Rinderwahn Praterstaße, Family and Friends, Restaurant 1070, GO!Wien, Stadtkind, Ristorante Firenze Enoteca, Sky Restaurant, Split, Lingenhel, Stilbruch, Midi Café & Bistrot, Junn Bar & Kitchen, Kutschker 44, Mama und der Bulle, La Mia, Restaurant Ofenloch, IN-DISH, Laurenz auf der Wieden, Momoya und Das Spittelberg freuen.Die Tischreservierungen sind ausschließlich auf www.bierwoche.wien möglich. Um die begehrten freien Plätze noch schneller zu finden, gibt es einen „Tisch Ticker“, welcher die Anzahl der verfügbaren Plätze in den Restaurants anzeigt.„Foodpairing“ mit Bierspezialitäten – Geschmackvolle Kreativität in der Küche 
Das sogenannte „Foodpairing“ zeichnet sich durch das Kombinieren verschiedenster Geschmackskompositionen aus und ist mittlerweile zu einem beliebten Trend der Spitzen Gastronomie geworden. Die kreativen Profi-Köche Wiens versuchen sich während der Wiener Bierwoche am Foodpairing und setzen als Kombinationselemente zahlreiche Bierspezialitäten ein. Bier und Speise sollen dabei eine perfekte Harmonie bilden.
Im Rahmen der Wiener Bierwoche wird individuell und passend zum Menü des jeweiligen Restaurants, die ideale Komposition von bestimmten Bierspezialitäten mit Gerichten serviert.Fototermin der zweiten Wiener Bierwoche 
Um den Reservierungsstart der Wiener Bierwoche gebührend zu feiern, lud das Haubenlokal Beef&Glory – Steakerei zahlreiche VIP Köche und Vertreter von Presse, Radio, Fernsehen, Foto- und Internetredaktionen ein.

„Die Wiener Bierwoche sehen wir als fixen Punkt im kulinarischen Kalender, da durch diese Aktionswoche neue Gäste unser Lokal kennenlernen können. Bislang wurde Bier als Speisebegleiter unterschätzt, doch nun können wir zeigen, dass Bier und Speise sehr gut miteinander harmonieren und somit zu einem kulinarischen Erlebnis werden.“, sagt Gastronomin Vlatka Bijelac über die Wiener Bierwoche.

Unter den anwesenden Starköchen und -Gastronomen befanden sich beispielsweise Gastronomin Vlatka Bijelac (Beef & Glory), Starkoch Filippo Karawatt (Beef&Glory), Starkoch Christian Beil (Laurenz auf der Wieden), Manas Niamnakorn (Patara), Gastronomin Zorica Djordjevic (Split Hietzing), Gastronom Leopold Doppler (Restaurant Hansen), Starkoch Harald Brunner (Das Spittelberg), Gebietsverkaufsleiter NÖ/Wien Paul Appenzeller (Privatbrauerei Egger), Obmann der Wiener Gastronomie Peter Dobcak (WKO) und viele mehr vor Ort. Damit sich die geladenen Gäste auch einen kleinen Vorgeschmack für die Wiener Bierwoche holen konnten, wurden diese mit kulinarischen Schmankerln von Beef & Glory verwöhnt.

Sponsoren
Die Partner der zweiten Wiener Bierwoche sind American Express, Privatbrauerei Egger, WKO und Helvetia. Sie unterstützen damit ein Projekt, das den Wiener Gastronomen zusätzlichen Umsatz bringt und damit zum Wachstum der Branche beiträgt. „Unser Dank gilt den Sponsoren und Kooperationspartnern, ohne die ein Gourmet Event dieser Größenordnung nicht möglich wäre“, so Organisator Dominik Holter.

Hier geht’s zur Fotogalerie: https://culinarius.wien/2019/06/fototermin-wiener-bierwoche/

Fotocredits: Culinarius GmbH | Sophisticated Pictures

Rückfragen und Kontakt: 
Lina Kolaja, BA
Junior PR und Social Media Consultant
Culinarius Beteiligungs & Management GmbH
A-1010 Wien, Singerstraße 27/19
E-Mail: lina.kolaja@culinarius.at
Telefon: 06802352716

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.